Mein beruflicher Werdegang

  • Juli 2002  Abschluss der Ausbildung zur staatl. anerkannten Erzieherin
  • Weitere Anstellung bis 2004 im Gruppendienst der Kinder- und Jugendhilfe Bruckhausen in Krefeld
  • Mai – November 2011 Anstellung als pädagogische Fachkraft im 24 Stunden Dienst in einer tiergestützten Jugendhilfegruppe, Leitung des Projektes „Entspannen mit Pferden“
  • Dezember 2011 bis November 2012 Anstellung in einer heilpädagogisch familientherapeutischen Tagegruppe für verhaltensauffällige Kinder und Jugendliche, Bezugserzieherin von 4 Kindern, Leitung des Projektes „Pferde erleben“
  • Seit Oktober 2012 städtische Angestellte als Leitung der OGS Grevenbroich Hemmerden

 

Berufserfahrungen in der tiergestützen Therapie

  • Wöchentliche Hospitation und Mithilfe bei der Reittherapie gehörten im Kinderheim Bruckhausen zu meinen Aufgaben im Dienst.
  • 2002 Wiederaufnahme des aktiven Reitens und Reitunterricht im privaten Bereich.
  • Oktober 2004  Prüfung zum kleinen Reitabzeichen und Longierabzeichen nach FN (Deutsche reiterliche Vereinigung)
  • Januar 2005 Eröffnung der Reitschule „Mellis Kids“, erst im Nebenerwerb, später im Vollerwerb mit ca. 55 Reitschülern mit und ohne Handycaps.
  • September 2005 Prüfung zum deutschen Reitpass nach FN
  • Sommer 2006 Umzug des Reitbetriebes in eine Reitanlage zur Pacht.
  • Frühjahr 2007 Ausweitung der Angebote
  • ( Reitercamps, Kindergeburtstage, Reittherapie)
  • Dezember 2010 Schließung der Reitschule „Mellis Kids“ wegen privater und beruflicher Veränderung
  • August 2011 Beginn der berufsbegleitenden Weiterbildung zur Reittherapeutin an der IPTH Konstanz (Institut für pferdegestützte Therapie)
  • Juli 2012 Prüfung zur Bodenschultrainerin nach TGT

(The Gentle Touch, Pferde – und Reiterausbildung)

  • August 2012 Prüfung zur liz. Reittherapeutin IPTH
  • Seit Oktober 2014 Ausübung der Reittherapie im Nebenerwerb
  • Seit Mai 2017 Ausbau der Reitschule "Back to Nature"